Ausflug Nach Sigulda – steht am Ufer des Flusses Gauja, 53 km von Riga entfernt und umfasst auch die traditionsreichen Orte Turaida und Krimulda. Das Umland von Sigulda zählt zum Gauja National Park. Tiefe Wälder beherrschen die Landschaft rund um die Stadt, und am Ufer der Gauja sind sandige Höhlen versteckt. Von den höchsten Aussichtspunkten in der Stadt aus genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf Lettlands wunderschöne, unverfälschte Natur.

ABTEILUNG / RÜCKGABE Riga, Lettland
ABFAHRTSZEIT Abfahrtszeit von Ihrem Hotel um 10:00 Uhr.
ZEIT ZURÜCK DREHEN Ungefähr 18:00 Uhr.
TRAGEN Bequeme Outdoor-Kleidung.
TOURPREIS (1 Personen, EUR)
1 2 3 4 5 6 7 8 9
150,00 75,00 75,00 60,00 60,00 60,00 45,00 45,00 45,00
IM PRICE MITEINBEGRIFFEN Deutschsprechender Fremdenführer- Fahrer

Transport

Wein-Degustation Krimulda

DIE NEBENKOSTEN die Eintrittskarten

die Mahlzeiten

die Krankenversicherung

1

09:00 – 10:00: Тransport

Riga -Sigulda (0,45h- 1h)
2

10:00 – 11:30: Das Museumsreservat Turaida

Ist ein besonders geschütztes Kulturdenkmal. Das 42 ha große Gebiet des Museumsreservats ist reich an archäologischen, architektonischen, geschichtlichen und Kunstdenkmälern, die über die Geschichte seit dem 11. Jh. erzählen. Die Aufgaben des Museumsreservats Turaida sind vielfältig, neben der Organisation von Ausstellungen werden kulturelle Initiativen unterstützt, die Landschaft gepflegt und gestaltet sowie verschiedenste Veranstaltungen für Besucher ausgerichtet.
3

11:30 – 12.00: Die Gutmans

Höhlebefindet sich in Sigulda am rechten Ufer von Urstromtal der Gauja, in der Nähe von Turaida. Sie hat sich vor 10.000 Jahren angefangen zu bilden, als die Wasserströme der Nacheiszeitbohrten sich in den Sandsteinfelsen. Die Höhle ist eine historische Kultstätte, ein geschütztes geologisches Objekt. Die Höhe beträgt 10 m, die Breite – 12 m, die Tiefe – 18,8 m. Sie ist beachtenswert durch ihre Aufschriften an den Innenwänden, die ältesten von denen sind mit dem Jahr 1668 und 1677 datiert.
4
Mittagessen in Sigulda.
5

13:00 – 15:00: Sigulda

Die schönen Naturobjekte, Wanderwege, Gutshöfe Atmosphäre locken viele in den Gauja National Park bei der Natur zu verweilen.Hier befinden sich auch die meisten historischen Monumente, wie beispielsweise auf der einer Seite Gauja Flusses für Rigaer Bischoff 1214 erbaute Turaida Burg, und auf der anderen Seite des Flusses für Ritterorden erbaute Sigulda Burg.
6

15:00 – 16:30: Thematische Führung „Wein und Geschichten des Gutshofs Krimulda

In Begleitung eines Weinbrauers werden Sie die Geheimnisse des Hausweins erfahren und den Wein aus verschiedenen Beeren abschmecken. Am besten erkennt man den echten Geschmack des Weins, indem man den Geschichten aus dem Leben des Gutshofs zuhört.
7

16:30 – 17:30: Transport

  Rückkehr zum Hotel .

Tour Bewertungen

Es gibt noch keine Kommentare.

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Bewertung